Lohnt sich der Krankenkassenwechsel ?

In diesem Artikel

Diesen Artikel teilen
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
17 / 100

Phoenix Blog-Beitrag = Lohnt sich der Krankenkassenwechsel zur BKK Freudenberg ? Lesedauer = 10-15min

Potentielle Ersparnis= 200 -270€ jährlich 

 

Warum zu BKK Freudenberg?

In vergangenen Jahrzehnten zeichnete sich die BKK besonders durch ihre Kundennähe mit rundum telefonisch- fürsorglicher Betreuung im gewünschten Fach und durch ihr breitgefächertes Netzwerk mit institutionellen Kooperationspartnern innerhalb des Gesundheitswesens aus. Vor allem belobigt werden qualitativ hochwertige Verträge im Hinblick auf geringe Verwaltungsgebühren und einen ausgezeichneten Kundenservice, welcher durch kurze Entscheidungswege innerhalb der unternehmerischen Strukturen zu Kosten- und Zeit Effizienz führt. 

Callcenter und „abfertigende“, elektronische Sprachaufnahmen sind ein No go! Stattdessen erreicht man den Ansprechpartner ohne gesonderte Zeitverzögerung auf direktem Wege persönlich. Besonders innovativ zeigt sich die BKK Freudenberg indem sie ihren Versicherten die elektronische Gesundheitsapp „Vivy“ zur Verfügung stellt. Diese dient als persönliche Assistentin und Gesundheitsakte in einem! Interessant besonders für die Sportler unter uns erweist sich die Krankenkasse als besonders wohlwollend, indem sie durch passende Angebote und Kurse das Gesundheitsbewusstsein eines jeden fördert.

Leistungen im Überblick

Wie viel kann ich nun durch einen Wechsel sparen?

Vorteil der BKK  ist  ganz klar der leicht zu bekommende Bonus von 200€!! DU bist Mitglied in einem Fitnessclub mit 6 Monate Abonnement, hast Normalgewicht, rauchst nicht und dein Impfpass ist aktuell? Dafür erhältst Du von der BKK Freudenberg (als einzige Krankenkasse innerhalb Deutschlands) für das Betreiben eines gesunden Lebensstiles unglaubliche 200€! Hierbei profitieren Kunde als auch Krankenkasse. 

Als Beispiel für eine attraktive Ersparnis nehmen wir einen durchschnittlichen Fitnessstudio- Beitrag von 30 € monatlich, summieren diesen auf 6 Monate( welche mindestens nachzuweisen sind) und erhalten einen Betrag von 180€.Dieser Betrag wäre für 6 Monate Training an das Fitnessstudio zu bezahlen. Es sei denn du bist bei Freudenberg versichert, welche dir Dank des 200€ Bonus die 6 Monate einfach schenkt! Und ja, von den übrigen 20€ nach Abzug(200€Bonus – 180€ Beitrag = 20€ Taschengeld) springt noch zusätzlich für den Kraftsportler das ein oder andere Supplement mit raus!

Profitiere jetzt auch von der BKK Freudenberg buche dir deinen unverbindlichen Termin.

17 / 100

Erstinformation

Phoenix Capital Solutions verfügt über eine Gewerbeerlaubnis nach §34d Abs. 1 GewO als Versicherungsmakler und ist in das Vermittlerregister nach §11a GewO eingetragen. Mehr erfahren